AKTION des Monats: bis zu 10% Rabatt Alles anzeigen
AKTION des Monats: bis zu 10% Rabatt Alles anzeigen

Wie funktioniert eine Heizung?

Wie funktioniert eine Heizung? Eine Heizung ist ideal für die kalten Sommerabende. Eine Heizung sorgt dafür, dass Sie lange Freude an Ihrer Terrasse haben.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Heizungen mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Einige verbrauchen mehr Energie, liefern aber mehr Wärme, andere verbrauchen weniger Energie, liefern aber weniger Wärme.

Sie müssen also die richtige Heizung für Ihre spezifischen Bedürfnisse auswählen. Im Allgemeinen ist eine elektrische Heizung normalerweise die beste Option, da sie energieeffizient, sicher in der Anwendung und zuverlässig ist.

Arten von Terrassenheizstrahlern

Es gibt zwei Arten von Terrassenheizungen: elektrische Terrassenheizungen und gasbetriebene Terrassenheizungen.

Gas-Terrassenheizstrahler gelten als traditionelle Heizung. Seine Bedienung ist sehr einfach. Heizungen sind mit einem Regelmechanismus an die Gasflasche angeschlossen. Durch eine elektrische Zündung wird Gas in die Heizung gepumpt. Die Luft wird dann durch die Hitze des brennenden Gases erhitzt.

Eine elektrische Terrassenheizung verwendet eine Infrarotlampe. Diese Lampe sendet Infrarotstrahlung aus, die sofort Wärme abgibt. Dies hat den Vorteil, dass kein Gas verwendet werden muss und das System sicherer ist.

Wie funktioniert eine Infrarot-Terrassenheizung?

Infrarotheizungen verwenden Infrarotstrahlung. Die Wirksamkeit einer Infrarotheizung hängt von der verwendeten Art ab. Infrarotheizungen können auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden:

Zunächst einmal kann Infrarotheizung auf Kurzwelle verwendet werden. Bei der Kurzwelle wird die Luft nicht erwärmt, sondern gezielt Strahlungswärme genutzt. Die Wärme wird direkt auf den Menschen übertragen und nicht nur die Luft erwärmt.

Zweitens haben Sie die mittelwellige Strahlung. Sowohl die Umwelt als auch die Menschen werden durch die Infrarotstrahlen erwärmt.

Schließlich gibt es noch die langwellige Strahlung. Dadurch wird nur die Umgebung aufgeheizt, nicht aber der Mensch direkt.

Drittens haben Sie die lange Welle. Die lange Welle ist am schwächsten, da nur die Umgebung erwärmt wird. Diese Option ist daher sehr windempfindlich und sorgt dafür, dass die Hitze nicht weit kommt. Es braucht also mehr Leistung, um den Raum zu beheizen.

Sie möchten selbst für eine angenehme Temperatur sorgen?

Möchten Sie selbst eine Infrarotheizung kaufen, um Ihre Terrasse zu beheizen? Dann schau doch mal bei Doika vorbei! Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Infrarotheizungen an. So können Sie Ihre Wunschtemperatur selbst einstellen und an jedem Ort eine angenehme Wärme genießen!

Wie funktioniert eine Heizung?

Wie funktioniert eine Heizung? Eine Heizung ist ideal für die kalten Sommerabende. Eine Heizung sorgt dafür, dass Sie lange Freude an Ihrer Terrasse haben.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Heizungen mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Einige verbrauchen mehr Energie, liefern aber mehr Wärme, andere verbrauchen weniger Energie, liefern aber weniger Wärme.

Sie müssen also die richtige Heizung für Ihre spezifischen Bedürfnisse auswählen. Im Allgemeinen ist eine elektrische Heizung normalerweise die beste Option, da sie energieeffizient, sicher in der Anwendung und zuverlässig ist.

Arten von Terrassenheizstrahlern

Es gibt zwei Arten von Terrassenheizungen: elektrische Terrassenheizungen und gasbetriebene Terrassenheizungen.

Gas-Terrassenheizstrahler gelten als traditionelle Heizung. Seine Bedienung ist sehr einfach. Heizungen sind mit einem Regelmechanismus an die Gasflasche angeschlossen. Durch eine elektrische Zündung wird Gas in die Heizung gepumpt. Die Luft wird dann durch die Hitze des brennenden Gases erhitzt.

Eine elektrische Terrassenheizung verwendet eine Infrarotlampe. Diese Lampe sendet Infrarotstrahlung aus, die sofort Wärme abgibt. Dies hat den Vorteil, dass kein Gas verwendet werden muss und das System sicherer ist.

Wie funktioniert eine Infrarot-Terrassenheizung?

Infrarotheizungen verwenden Infrarotstrahlung. Die Wirksamkeit einer Infrarotheizung hängt von der verwendeten Art ab. Infrarotheizungen können auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden:

Zunächst einmal kann Infrarotheizung auf Kurzwelle verwendet werden. Bei der Kurzwelle wird die Luft nicht erwärmt, sondern gezielt Strahlungswärme genutzt. Die Wärme wird direkt auf den Menschen übertragen und nicht nur die Luft erwärmt.

Zweitens haben Sie die mittelwellige Strahlung. Sowohl die Umwelt als auch die Menschen werden durch die Infrarotstrahlen erwärmt.

Schließlich gibt es noch die langwellige Strahlung. Dadurch wird nur die Umgebung aufgeheizt, nicht aber der Mensch direkt.

Drittens haben Sie die lange Welle. Die lange Welle ist am schwächsten, da nur die Umgebung erwärmt wird. Diese Option ist daher sehr windempfindlich und sorgt dafür, dass die Hitze nicht weit kommt. Es braucht also mehr Leistung, um den Raum zu beheizen.

Sie möchten selbst für eine angenehme Temperatur sorgen?

Möchten Sie selbst eine Infrarotheizung kaufen, um Ihre Terrasse zu beheizen? Dann schau doch mal bei Doika vorbei! Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Infrarotheizungen an. So können Sie Ihre Wunschtemperatur selbst einstellen und an jedem Ort eine angenehme Wärme genießen!

von GT

Teilen: